Pegelsonde TDS-89-xxx

Füllstände präzise u. verlässlich messen.

Robuste high-end Tauchsonde.

 

Füllstände messen
wahlweise mit Schutzkappe

Baureihe TDS-89xxx

Diese Pegelmesssonde empfiehlt sich für die hoch­genaue Füll­stands­messung. Sie besitzt eine hochwertige kapazitive Keramik­messzelle. Entsprechend liefert diese Tank­mess­sonde präzise Messwerte mit hoher Lang­zeit­stabilität. Diese Füllstands­sonde ist robust ausgeführt, für hohe Verläss­licheit und Lang­lebigkeit. Sie ist erste Wahl für den Einsatz in großen Öltanks, Chemietanks, Industrie­tanks und Umschlag­tanks. Für die Füllstand­messung bei Außentanks und groß­volumigen Gebäude­tanks kommt sie oft zum Einsatz.

Das Messen vom aktuellen, variablen Füllstand (Flüssig­keits­stand) erfolgt über eine Druck­messzelle (Sensor). Die Füllstands­messung erfolgt indirekt über hydro­statischen Druck der Ölsäule/Wassersäule.

Füllstand messen, Pegel erfassen
TDS-89-xxx zur Füllstandsmessung

Standard-Messsonden Baureihe TDS-89-xxx:

  • TDS-89-50-P6      0 - 50 mbar, 6m Kabel
  • TDS-89-100-P6    0 - 100 mbar, 6m Kabel
  • TDS-89-150-P6    0 - 150 mbar, 6m Kabel
  • TDS-89-200-P6    0 - 200 mbar, 6m Kabel
  • TDS-89-250-P6    0 - 250 mbar, 6m Kabel
  • TDS-89-500-P10  0 - 500 mbar, 10m Kabel
  • TDS-89-1000-P15  0 - 1.0 bar, 15m Kabel
  • TDS-89-xxx-Pn    0 - xxx mbar, n m Kabel

Messbereiche:  0-40 mbar bis 0-40 bar lieferbar.
Tauchkabel:  in 5 m Längen konfektionierbar.

 

Füllstände messen
alternativ mit offener Messzelle

Den Füllstand messen bei:

  • Öltanks für Heizöl, Diesel, Schmieröl
    und andere Lagerstoffe.
  • Mit oder ohne Schutz­kappe:
    offener Mess­zellen­zugang
    bei hohen Viskositäten.
  • Bei EX-Zone: Dann ATEX-Ausführung
    siehe Baureihe 80xx oder 42xx (!).

Häufig wird eine Tankmesssonde mit kleinem Mess­bereich und mit hoher Mess­auf­lösung gesucht, um das Niveau eines Öltanks permanent zu messen. Bei zähflüssigen, hoch­viskosen Medien wird die Niveau­sonde mit großer offener Messzelle benötigt, die ggf. einfach zu reinigen ist. Hier empfiehlt sich besonders die TDS-89xx.

Zubehör für Einbau
[Link]

Dokumentation, technische Daten