Tank-Spion Quadro LX-Q-NET

Multi-Tankanzeigegerät mit Netzwerk-Anbindung

Die Geräte-Ausführung LX-Q-NET (Q = quadro) ist im Gegensatz zum LX-NET ein Mehrfach-Tankanzeiger.

Es können bis zu vier Tankmesssonden direkt angeschlossen werden. Damit ist die LX-Q-NET Gerätelösung prädestiniert für Tankstellen und für größere Tanklager mit mehreren Einzeltanks.
 
Die gemessenen Literzahlen der Tanks 1 - 4 werden nacheinander im LCD-Display angezeigt. Prozentwerte und Bestandssumme können optional ebenfalls angezeigt werden. Die Fernmeldung der Daten, z.B. per Browserabfrage, erfolgt über Direktanschluss an das lokale Netzwerk (Ethernet bzw. LAN mit TCP-IP-Protokoll). Anschluss mittels Netzwerkkabel an RJ45 Buchse.

Das Gerät kann mit 1, 2 , 3 oder 4 Pegelsonden arbeiten. Jeder dieser 4 Tanks ist in der Geometrie separat parametrierbar. Das Einstellen der Tankparameter erfolgt einmalig über eine intuitiv einfache Menü-Bedienung.
 
Details zu Messsonden und Anwendungen siehe Basisgerät LX-NET.

Mehrfach-Tankanzeiger mit Netzwerkanschluss
Tankspion Quadro LX-Q-NET

Tankmesssonden:

 

Installation / Einbau der Messsonde:

  • Für den Einbau der Tankmesssonde ist entsprechendes Fachwissen Voraussetzung. Länderspezifische Einbauvorschriften sind zu beachten.
  • Einbau der Tankmesssonde (PDF)
     
  • Eine häufige Anwendung ist die Kombination mit der H-Protokll Box, zur Messdatenweitergabe zum Tankstellensystem.
     
Bis zu 4 Tankmesssonden anschließbar
Bis zu 4 Tankmesssonden anschließbar
Messen, Anzeigen und Monitoring Tankstelle
Monitoring Tankstellentanks

Anschlüsse / Eingänge:

  • 4 Messeingänge für 1 - 4 Öltanksonden
     
  • 1 Alarmkontakt-Eingang (Störungsfühler)
     
  • 230V AC Stromversorgung
    Alternative Ausführung: 24V oder 12V DC
     
  • Das "Q"-Gerät hat kein Steuerrelais.
Quadro-Gerät: Anschlüsse f. max. 4 Pegelmesssonden
Bedientasten und Anschlussleiste für 4 Sonden

Gewünschte Anzeige:

  • Die Geräteanzeige ist wählbar:

    Es können die aktuellen Literbestände der vorhandenen Sonden angezeigt werden. Oder man wählt eine andere Anzeige, z.B. mit den %-Füllmengen der Einzeltanks und dem Gesamtbestand des Tanklagers.
     

Anzeige: z.B. 4 Tanks gleichzeitig

 

Alternativ: Gesamtbestand + % der Einzeltanks

Fernabfrage:

Geräteabfrage per Browser im LAN / Intranet:

  • Mit dem Browser sprechen Sie direkt die IP-Geräteadresse an.
    Es erscheint die Geräte-HTML-Seite mit den Liter-Messdaten im Browser.

Fernabfrage über Internetleitung:

  • Per Browser sprechen Sie über die IP-Adresse (fix) oder Domainadresse das Gerät am entfernten Standort an, wenn Sie OilView oder die App nicht nutzen wollen.
  • Gerätefernabfrage per Browser:
    Demo-Abfrage
    (vorausgesetzt Portangabe ist bei Ihnen nicht gesperrt.)


Smartphone APP dazu:

  • Die App oil-SmartView präsentiert Ihnen die 'live'-Tankdaten auf Ihrem Smartphone.
    Downloadbar im App-Store / Play-Store.


OilView:

  • Für das Bestandsmanagement mehrerer Liegenschaften ist die Anbindung an das OilView-Portal optional vorgesehen.
Ihr Öltank auf dem Smartphone
"oil-SmartView" App

E-Mail Sendefunktion:

  • NEU: Ab dem Gerätestand V7.21 (~ Jan. 2021) sind die netzwerkfähigen Tecson-Geräte in der Lage, die Meldungen per Email abzusetzen.

  • Dazu ist das Gerät unter seine IP per Browser anzusprechen. Über den [Config]-Button könnten die Parameter für den automatischen Email-Meldeversand eingestellt werden.

  • Alle Meldeereignisse, wie Bestandsveränderungen, Alarme u. ä., werden dann in Klartext per Email an das eingetragene Email-Postfach gesendet.

 

Geräte mit Email-Funktion
(Zoom) Email-Parameter einstellen
Geräte-Set, Tankmesssonden mitbestellen
Gerät + n Sonden