Pegelsonde TDS-61-xxx

Öltanksonde zur Füllstandsmessung

Füllstandssonde TDS-61-xxx für Öltanks
Messsonde TDS-61xx

Baureihe TDS-61-XXX

Preisgünstige Tankmesssonde (Pegelsonde) zur Füll­stands­messung. Diese Relativdruck­sonde wird als Tauchsonde z.B. auf den Boden eines Tanks abgehängt, gerne liegend. Über den hydrostatischen Druck der Flüssigkeit misst die Sonde den aktuellen Pegelstand der Flüssigkeit, z.B. im Heizöltank.
Das tauchfähige Anschlusskabel der Tanksonde ist aus resistentem PUR und enthält eine dünne Luftkapillare, zum rückseitigen atmos­phärischen Druck­ausgleich für die Messzelle. Dadurch kompensieren sich Luftdruck­schwan­kungen automatisch und führen nicht zu Mess­ab­weich­ungen.

Für Öltanks ist es die am häufigsten eingebaute hydro­statische Pegelsonde. Dieser weiter­ent­wickelte Typ TDS−61−XXX ist wartungsfrei, sehr ausfallsicher und langlebig.

Im niedrigpreisigen Marktsegment hat die TDS−61−XXX im Wett­bewerbs­vergleich mit das beste Preis/Leistungs-Verhältnis.

Füllstandsmessung m. Pegelsonde für Öltank
Pegelsonde zur Tankmessung

Einsatzfelder der Tanksonde:

  • Heizöl, Diesel, Altöl
  • Motorenöl u. Schmieröl (als Frischöl)
  • Biodiesel, Rapsöl
  • Regenwasserspeicher, Wasserbecken, Wasserstände, Pegelstände
  • Andere Medien**

**auf Anfrage (ggf. mit spezieller Prozessdichtung)
 

Unsere Standardausführungen:

  • TDS-61-200-P6:     0-200 mbar, 6m Kabel
  • TDS-61-250-P6:     0-250 mbar, 6m Kabel
  • TDS-61-400-P10:   0-400 mbar, 10m Kabel
  • TDS-61-500-P10:   0-500 mbar, 10m Kabel
  • TDS-61-1000-P15: 0-1,0 bar, 15m Kabel
  • TDS-61-xxxx-Pn:    0-xxxx mbar, Xm Kabel
Einbauzubehör bei Öltank
Tankverschraubungen als Zubehör

Andere Messbereiche zwischen 0-200 mbar bis 0-10 bar sind ebenfalls lieferbar.

Die Kabellängen sind in 5m Längen konfek­tionierbar: 10m, 15m, 20m, etc.

> Zubehör für Einbau

 

Dokumentation