Ölmarkt:  News + Meldungen

Preisbezug des Rohöl-Charts...

Diese Ölpreis-Seite liefert täglich die aktuellen News zum Ölmarkt und zur Preisentwicklung von Rohöl und Gasöl.✅ Rohölpreise sind Börsenpreise und verändern sich im Börsenhandel stündlich!✅ Die Ölnotierungen werden stark durch spekulative Optionskäufe und durch Absicherungsgeschäfte (Hedging mit Future Kontrakten) bestimmt.✅ Außerdem reagieren die Ölpreise äußerst spontan auf weltpolitische und wirtschaftsbezogene Meldungen, insbesondere wenn diese die OPEC-Länder oder die großen Ölverbrauchsländer, wie USA oder China betreffen.✅

Das Preisniveau auf dem Rohölmarkt in Rotterdam bestimmt maßgeblich die Mineralölpreise für Deutschland und Mitteleuropa. Diese Spotmarkt-Preise stehen dabei in Relation zu den Crude Oil Future Notierungen an den Warenterminbörsen, mit den Leitbörsen in SINGAPUR, LONDON und NEW YORK. Der mit Abstand größte und umsatzstärkste Ölmarkt sind die USA. Zudem haben die USA die stärkste Ölindustrie, mit weltweit agierenden Ölfirmen. Die US Lagerzahlen und die dortige Ölmarkt News haben globalen Preiseinfluss.✅

Das Chart zeigt neben dem aktuellen Ölpreis auch die zurückliegende Preisentwicklung auf dem Ölweltmarkt. Die Preiskurven geben den errechneten Mittelpreis für ein Sortenmix von Nordseeöl BRENT, der US Leitsorte WTI und dem Mittelpreis für Rohöl der Golfstaaten wieder.✅
 

Ölpreis: Marktsituation Dienstag, 20. November

AKTUELL: Im Dienstagverlauf gab es einen weitergehenden starken Preisabsturz an den Ölbörsen.

Situation am Ölmarkt, News

In Börsenhandel des Montag standen die Ölwerte neulich unter Druck. Die BRENT-Kontrakte verloren auf Dienstag im Bereich von einem Dollar/Barrel. Die Ölpreise laufen derzeit in einem sehr engen Trendkanal abwärts.

Die Ölnotierungen am Dienstagmorgen:
• BRENT Rohöl:   66,3 USD/B  (-1,0)
• WTI Crude Oil:  56,7 USD/B  (-0,4)
• Gasöl (währungsbereinigt): 554 €/t  (-6)

Saudi-Arabien will den Ölpreisabgang stoppen und will die Opec und die Non-Opec Partner zu Drosselungen bewegen. Als Vorreiter kürzen die Saudis zum Dezember ihre Tagesexportmengen vorgreifend um 500.000 Barrel. Für die angestrebten gemeinsamen Drosselungen will man Russland mitziehend wissen und zudem Libyen und Nigeria auch unter eine Quote stellen.
Russland hat sich zuletzt sehr reserviert dazu geäußert. Moskaus Energieminister Nowak sagte: Ein besseres Verständnis der aktuellen Bedingungen am Ölmarkt und ein Ausblick auf die Wintermonate seien zunächst notwendig, bevor einer Reduzierung der Ölfördermenge zugestimmt werden könne. Wir müssen eine ausgewogene Entscheidung treffen - und bisher gibt es keine Kriterien dafür.

Dienstagabend:  Am Dienstagabend stürzten die Ölnotierungen and den Warenterminbörsen 6 - 7% abwärts!

OPEC-Basketpreis, Gasölpreis, Dollarkurs

• OPEC-Basket: 66,0 USD/B (+0,7)
• Gasöl-Preis: 634 USD/Tonne (-4)
• Dollar/€uro: 1,145 $/€ (Vortag 1,140) Kurs-Chart

US-Ölmarkt

Heute Abend nach Börsenschluss wird das API die neuen wöchentlichen US-Lagerzahlen melden. In den Vorwochen hatte es bei den Rohöllagern massive Bestandszuwächse gegeben, was Preisdruck auf die WTI Rohöl ausübte.

In den Regionen Westtexas und New Mexiko sind neuen Pipelinesystem im Bau, die Mitte bis Ende 2019 in Betrieb gehen werden.

Weltwirtschaft u. Finanzmärkte

Auch im Montaghandel stand der US-Dollar unter Druck und notierte am Dienstagmrgen im 4-wöchigen Tief, was die europäischen Ölkäufe begünstig.

Aktienmärkte schwach:
• Dow -1,6%  DAX -0,9%

Leistungsbilanz Europas:
• 17,0 Mrd. EUR Überschuss (Vormonat 24,3)

Für Deutschland und für Japan wird eine Abschwächung der Konjunktur vorhergesagt. Die Anzeichen für eine wirtschaftliche Einbremsung mehren sich. Bereits die Zahlen für das dritte Quartal werden schwach erwartet. Der 'Slowdown' dürfte auch die Ölnachfrage verringern.

Gasoelpreise

Gasöl ist ein börsengehandeltes Vorprodukt von Heizöl/Diesel und ist damit in hohem Maße bestimmend für die Preisentwicklung von Heizöl und Diesel. Der aktuelle Gasölpreis bildet die Berechnungsgrundlage für die jeweiligen Tagespreise der Heizölhändler und der Dieselanbieter.
Gasöl ist ein Mitteldestillat im Raffnierieprozess und es wird an den Rohstoffbörsen gehandelt. Die Leitbörsen sind die IPE (London) und die NYMEX (New York). Durch die Verfügbarkeit der stündlichen Gasöl-Notierungen ergibt sich ein wichtiger Preisindikator für die Mineralölbranche.

Gasöl Tagespreis und Preisentwicklung

Das obige Chart stellt den jährlichen Verlauf der Gasölnotierungen dar. An den Ölbörsen werden die Gasoil Future Kontrakte in Dollar notiert. Das Tecson-Chart für Gasöl ist per 'Tab' im Währungsbezug umschaltbar zwischen US-Dollar und €uro und bezieht sich auf den gehandelten Preis für 1 Tonne Gasöl des aktuellen Frontmonats. Der Tab 'Gasöl in EUR' ist die wichtigste preisvorgebende Notierung für die tagesaktuelle Preisentwicklung beim Heizöl in Deutschland bzw. der Eurozone. Die Heizölhändler orientieren sich bei ihrer täglichen Preisfindung stark am morgentlichen Gasölpreis.
 

 
Copyright © 2018  -  TECSON GmbH & Co KG  -  www.tecson.de