Ölmarkt:  News + Meldungen

Preisbezug des Rohöl-Charts...

Diese Ölpreis-Seite liefert täglich die aktuellen News zum Ölmarkt und zur Preisentwicklung von Rohöl und Gasöl.✅ Rohölpreise sind Börsenpreise und verändern sich im Börsenhandel stündlich!✅ Die Ölnotierungen werden stark durch spekulative Optionskäufe und durch Absicherungsgeschäfte (Hedging mit Future Kontrakten) bestimmt.✅ Außerdem reagieren die Ölpreise äußerst spontan auf weltpolitische und wirtschaftsbezogene Meldungen, insbesondere wenn diese die OPEC-Länder oder die großen Ölverbrauchsländer, wie USA oder China betreffen.✅

Das Preisniveau auf dem Rohölmarkt in Rotterdam bestimmt maßgeblich die Mineralölpreise für Deutschland und Mitteleuropa. Diese Spotmarkt-Preise stehen dabei in Relation zu den Crude Oil Future Notierungen an den Warenterminbörsen, mit den Leitbörsen in SINGAPUR, LONDON und NEW YORK. Der mit Abstand größte und umsatzstärkste Ölmarkt sind die USA. Zudem haben die USA die stärkste Ölindustrie, mit weltweit agierenden Ölfirmen. Die US Lagerzahlen und die dortige Ölmarkt News haben globalen Preiseinfluss.✅

Das Chart zeigt neben dem aktuellen Ölpreis auch die zurückliegende Preisentwicklung auf dem Ölweltmarkt. Die Preiskurven geben den errechneten Mittelpreis für ein Sortenmix von Nordseeöl BRENT, der US Leitsorte WTI und dem Mittelpreis für Rohöl der Golfstaaten wieder.✅
 

Ölpreise: Marktsituation zum Pfingstwochenende

* Rohölpreise zum Wochenende deutlich rauf.
* Spannungen USA/China wegen Hongkong.
* Dollarkurs (Ölwährung) schwach.

Situation am Ölmarkt, News

US-Präsident Trump verschärft den Konflikt mit China über die Sonderverwaltungszone Hongkong. Auf einer Pressekonferenz am Freitagabend kündigte er an, die "Vorzugsbehandlung" Hongkongs zu beenden. Washington werde nunmehr einen Prozess einleiten zur Abschaffung von Liefervereinbarungen und hin zu besonderen Exportkontrollen. Hongkong sei nicht mehr ausreichend autonom als dass es eine spezielle Behandlung verdiene, sagte Trump. Nach dieser Verkündung reagierten die Ölbörsen steil aufwärts.

Die Ölpreise am Pfingstmontag:
• BRENT Rohöl:   37,9 USD/B  (+3,0)
• WTI Crude Oil:  35,4 USD/B  (+2,2)
• Opec-Basketpreis:  28,5 USD/B  (-0,5)
• Gasöl (währungsbereinigt): 268 €/t  (+14)

Am Freitag standen die Ölnotierungen zunächst unter Druck, da die wirtschaftliche Erholung in China wohl doch schwächer verläuft als erhofft. Die Märkte waren auch enttäuscht, dass Peking kaum staatliche Ankurbe­lungsmaß­nahmen ergreift. Die zunehmenden Spannungen zwischen den USA und China verstärken die Besorgnis, dass der Welthandel nur schwerlich auf die Füße kommt. Trotzdem sind Chinas Ölimporte wieder gestiegen. Für 2020 werden optimistische 2% an Zuwachs der Ölimporte erwartet. Zurzeit soll Chinas Ölnachfrage bereits wieder 90% des Niveaus von Ende 2019 erreicht haben.

Die zahlreichen Öltanker aus Saudi-Arabien haben inzwischen die US Ölhäfen erreicht und haben teils mit der Löschung ihrer Rohöltonnagen begonnen. Die Situation ist dennoch nicht so kritisch, da sich die Lagermöglichkeiten Mitte Mai ziemlich entspannt haben.

US Ölmarkt

Oil Rig Count:  In den USA ist die Zahl der aktiven Ölbohranlagen in der zurückliegenden Woche um weitere -15 Anlagen auf nur noch 222 Oil Rigs gesunken. Ein Rücksturz um 72% gegenüber Ende Mai des Vorjahres auf die niedrigste Anzahl seit Juni 2009. Das zeigt den Pessimismus und die Überlebensnot der US Schieferölbranche. Indes keimt aber auch Hoffnung auf, da Rohölpreise von etwa 35 Dollar je Barrel wieder Investitionen denkbar machen.

Die Tagesförderleistung der USA verringerte sich um weitere -0,1 Mio. Barrel auf 11,4 Mio. Barrel/T, also 0,9 Mio. B/T weniger als vor einem Jahr. Die Ölfördermengen beim Schieferöl werden möglicherweise nie wieder auf das vorherige Niveau zurückkehren.

Unruhen in US Großstädten:

In mehreren US Metropolen kam es in der sechsten Nacht in Folge zu schweren Protesten, die teils in Gewalt ausarteten. Auf Fernsehbildern waren brennende Fahrzeuge in Boston und Plünderungen in Philadelphia zu sehen. In der Hauptstadt Washington zogen Demonstranten am Sonntagabend erneut vor das Weiße Haus und es kam zu Zusammenstößen mit der Polizei. Demonstranten skandierten "Kein Frieden ohne Gerechtigkeit". Präsident musste wegen der Brisanz der Situation vor dem Weißen Haus für knapp eine Stunde in einen Sicherheitsbunker verbracht werden.

Wirtschaft und Finanzmärkte

BIP der USA:
• I. Quartal  -5,0%  (Vorquartal +2,1%)

Konjunkturerwartung USA (Uni Michigan):
• 72,3 Punkte  (Vormonat 71,8)

US Arbeitsmarkt:
• Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe
  2,12 Millionen  (Vorwoche 2,45 Millionen)
• Folgeanträge auf Arbeitslosenhilfe
  21,05 Millionen (Vorwoche: 24,91 Mio.)

Diese Nachrichtenseite informiert Sie stets aktuell über die jüngsten Preisbewegungen und Preiseinflüsse am Ölmarkt. Hier verpassen Sie keine für die Ölpreise relevanten Fakten oder Geschehnisse.

Gasoelpreise

Gasöl ist ein börsengehandeltes Vorprodukt von Heizöl/Diesel und ist damit in hohem Maße bestimmend für die Preisentwicklung von Heizöl und Diesel. Der aktuelle Gasölpreis bildet die Berechnungsgrundlage für die jeweiligen Tagespreise der Heizölhändler und der Dieselanbieter.
Gasöl ist ein Mitteldestillat im Raffnierieprozess und es wird an den Rohstoffbörsen gehandelt. Die Leitbörsen sind die IPE (London) und die NYMEX (New York). Durch die Verfügbarkeit der stündlichen Gasöl-Notierungen ergibt sich ein wichtiger Preisindikator für die Mineralölbranche.

Gasöl Tagespreis und Preisentwicklung

Das obige Chart stellt den jährlichen Verlauf der Gasölnotierungen dar. An den Ölbörsen werden die Gasoil Future Kontrakte in Dollar notiert. Das Tecson-Chart für Gasöl ist per 'Tab' im Währungsbezug umschaltbar zwischen US-Dollar und €uro und bezieht sich auf den gehandelten Preis für 1 Tonne Gasöl des aktuellen Frontmonats. Der Tab 'Gasöl in EUR' ist die wichtigste preisvorgebende Notierung für die tagesaktuelle Preisentwicklung beim Heizöl in Deutschland bzw. der Eurozone. Die Heizölhändler orientieren sich bei ihrer täglichen Preisfindung stark am morgentlichen Gasölpreis.
 

Bestände immer im Blick / Rechtzeitig bestellen
Der Öltank geht 'online' (TECSON APP)

 

App für den Heizöltank (Ihr Öltank geht online)
Mit der App den Öltank im Blick

 

Heizölpreise/Ölmarkt

Heizölpreise

Preisrechner

Ölweltmarkt

 
Copyright © 2020  -  TECSON GmbH & Co KG  -  www.tecson.de