Ölmarkt:  News + Meldungen

Preisbezug des Rohöl-Charts...

Diese Ölpreis-Seite liefert täglich die aktuellen News zum Ölmarkt und zur Preisentwicklung von Rohöl und Gasöl.✅ Rohölpreise sind Börsenpreise und verändern sich im Börsenhandel stündlich!✅ Die Ölnotierungen werden stark durch spekulative Optionskäufe und durch Absicherungsgeschäfte (Hedging mit Future Kontrakten) bestimmt.✅ Außerdem reagieren die Ölpreise äußerst spontan auf weltpolitische und wirtschaftsbezogene Meldungen, insbesondere wenn diese die OPEC-Länder oder die großen Ölverbrauchsländer, wie USA oder China betreffen.✅

Das Preisniveau auf dem Rohölmarkt in Rotterdam bestimmt maßgeblich die Mineralölpreise für Deutschland und Mitteleuropa. Diese Spotmarkt-Preise stehen dabei in Relation zu den Crude Oil Future Notierungen an den Warenterminbörsen, mit den Leitbörsen in SINGAPUR, LONDON und NEW YORK. Der mit Abstand größte und umsatzstärkste Ölmarkt sind die USA. Zudem haben die USA die stärkste Ölindustrie, mit weltweit agierenden Ölfirmen. Die US Lagerzahlen und die dortige Ölmarkt News haben globalen Preiseinfluss.✅

Das Chart zeigt neben dem aktuellen Ölpreis auch die zurückliegende Preisentwicklung auf dem Ölweltmarkt. Die Preiskurven geben den errechneten Mittelpreis für ein Sortenmix von Nordseeöl BRENT, der US Leitsorte WTI und dem Mittelpreis für Rohöl der Golfstaaten wieder.✅
 

Ölpreise: Marktsituation Montag, 30. März

* Sondermeeting der OPEC abgelehnt.
* USA werden von Viruspandemie schwer getroffen.
* Rohölpreise erreichen neue Tiefs.

Situation am Ölmarkt, News

Die Rohölpreise sind übers Wochenende weiter abgesunken. Dabei testen die Leitsorten BRENT und WTI neuen Langzeittiefs bei volatilen Preisbe­wegungen. Die Future-Kontrakte von BRENT bewegen sich dabei auf ihrem tiefsten Preisniveau seit November 2002. Auf der Angebotsseite herrscht aktuell auch noch ein Preiskrieg zwischen Saudi-Arabien und Russland, der die Ölpreise neben dem Nachfrage­einbruch zusätzlich belastet. Binnen sechs Wochen ist die Leitsorte BRENT um fast 60 Prozent zurückgefallen.

Bei IHS Markit geht man davon aus, dass allein der tägliche Benzinverbrauch in den USA um über 4 Mio. Barrel/T einbrechen wird. Einen solch schlagartigen Zusammenbruch der Ölnachfrage hat es nie zuvor gegeben. Die OPEC-Plus Gruppe hat hierbei keine genügend großen Hebel, um dem entscheidend entgegen­zuwirken.

Die Ölpreise am Montagmorgen:
• BRENT Rohöl:   23,6 USD/B  (-2,9)
• WTI Crude Oil:  20,8 USD/B  (-2,2)
• Gasöl (währungsbereinigt): 274 €/t (+5)
Montagnachm. BRENT unter 22 Dollar/B. (-10%).

Die Opec-Führung hat den Ruf nach einem vorgezogenen Sondermeeting des Ölkartells abgelehnt. Russlands stellvertretender Energieminister Sorokin stellte am Wochenende klar, dass Ölpreise von 25 Dollar/Barrel zwar unangenehm seine, aber für die eigenen Ölkonzerne keine Katastrophe darstellten. Offenbar gibt es zwischen Russland und Saudi-Arabien aktuell keine Unterredungen über konkrete koordinierte Maßnahmen gegen den Preisverfall.

OPEC-Basketpreis, Gasölpreis, Dollarkurs

• OPEC-Basket: 24,3 USD/B  (-1,8)
• Gasöl-Preis:  304 USD/Tonne  (+4)
• Dollar/€uro: 1,110 $/€ (Vortag 1,114) Kurs-Chart

US Ölmarkt

Oil Rig Count:  In den USA ist die Anzahl der aktiven Ölbohranlagen um -40 auf 624 steil gefallen. Damit ist die Zahl um 192 Oil Rigs niedriger als vor einem Jahr. Erwartungsgemäß hat die Kurve jetzt talwärts gedreht. Beim nördlichen Nachbarn Kanada schrumpfte der 'Oil Rig Count' von 52 auf 18 zusammen.

Ölmarkt: Fakten, Analysen, Prognosen
Analyse Ölmarkt, Preisentwicklung, Prognose u. Kommentare

 
Marktentwicklung, Preiserwartungen

Wirtschaft und Finanzmärkte

Die Schutzmaßnahmen gegen die Corona-Ausbreitung schlagen jetzt massivst auf die Wirtschaftskraft durch. Für die USA werden in dieser Woche dramatisch schlechte Zahlen erwartet. Die Börsianer und Wertpapieranleger werden starke Nerven brauchen, denn die Märkte könnten auf neue Tiefststände zusteuern. Die drastischen Maßnahmen zur Eindämmung der Virus-Pandemie schlagen jetzt in allen Industriestaaten mit voller Wucht auf die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt durch. Experten raten, sich auf eine tiefe Rezession einzustellen.

Die G20-Staaten haben ein Hilfspaket von 5 Billionen Dollar beschlossen, um den Wirtschaftseinbruch abzufedern.

Die International Energy Agency (IEA, Paris) spricht in jüngster Prognose von einem Nachfrage­rückgang an Rohöl von 20 Millionen Barrel/T. Damit würde sich der Weltölbedarf um 20% auf dann nur noch 80 Mio. Barrel/Tag verringern. Ein solch schlagartiges Abreißen hat es noch niemals zuvor gegeben.

Diese Nachrichtenseite informiert Sie stets aktuell über die jüngsten Preisbewegungen und Preiseinflüsse am Ölmarkt. Hier verpassen Sie keine für die Ölpreise relevanten Fakten oder Geschehnisse.

Gasoelpreise

Gasöl ist ein börsengehandeltes Vorprodukt von Heizöl/Diesel und ist damit in hohem Maße bestimmend für die Preisentwicklung von Heizöl und Diesel. Der aktuelle Gasölpreis bildet die Berechnungsgrundlage für die jeweiligen Tagespreise der Heizölhändler und der Dieselanbieter.
Gasöl ist ein Mitteldestillat im Raffnierieprozess und es wird an den Rohstoffbörsen gehandelt. Die Leitbörsen sind die IPE (London) und die NYMEX (New York). Durch die Verfügbarkeit der stündlichen Gasöl-Notierungen ergibt sich ein wichtiger Preisindikator für die Mineralölbranche.

Gasöl Tagespreis und Preisentwicklung

Das obige Chart stellt den jährlichen Verlauf der Gasölnotierungen dar. An den Ölbörsen werden die Gasoil Future Kontrakte in Dollar notiert. Das Tecson-Chart für Gasöl ist per 'Tab' im Währungsbezug umschaltbar zwischen US-Dollar und €uro und bezieht sich auf den gehandelten Preis für 1 Tonne Gasöl des aktuellen Frontmonats. Der Tab 'Gasöl in EUR' ist die wichtigste preisvorgebende Notierung für die tagesaktuelle Preisentwicklung beim Heizöl in Deutschland bzw. der Eurozone. Die Heizölhändler orientieren sich bei ihrer täglichen Preisfindung stark am morgentlichen Gasölpreis.
 

Bestände immer im Blick / Rechtzeitig bestellen
Der Öltank geht 'online' (TECSON APP)

 

App für den Heizöltank (Ihr Öltank geht online)
Mit der App den Öltank im Blick

 

 
Copyright © 2020  -  TECSON GmbH & Co KG  -  www.tecson.de