Ölmarkt:  News + Meldungen

Preisbezug des Rohöl-Charts...

Diese Ölpreis-Seite liefert täglich die aktuellen News zum Ölmarkt und zur Preisentwicklung von Rohöl und Gasöl.✅ Rohölpreise sind Börsenpreise und verändern sich im Börsenhandel stündlich!✅ Die Ölnotierungen werden stark durch spekulative Optionskäufe und durch Absicherungsgeschäfte (Hedging mit Future Kontrakten) bestimmt.✅ Außerdem reagieren die Ölpreise äußerst spontan auf weltpolitische und wirtschaftsbezogene Meldungen, insbesondere wenn diese die OPEC-Länder oder die großen Ölverbrauchsländer, wie USA oder China betreffen.✅

Das Preisniveau auf dem Rohölmarkt in Rotterdam bestimmt maßgeblich die Mineralölpreise für Deutschland und Mitteleuropa. Diese Spotmarkt-Preise stehen dabei in Relation zu den Crude Oil Future Notierungen an den Warenterminbörsen, mit den Leitbörsen in SINGAPUR, LONDON und NEW YORK. Der mit Abstand größte und umsatzstärkste Ölmarkt sind die USA. Zudem haben die USA die stärkste Ölindustrie, mit weltweit agierenden Ölfirmen. Die US Lagerzahlen und die dortige Ölmarkt News haben globalen Preiseinfluss.✅

Das Chart zeigt neben dem aktuellen Ölpreis auch die zurückliegende Preisentwicklung auf dem Ölweltmarkt. Die Preiskurven geben den errechneten Mittelpreis für ein Sortenmix von Nordseeöl BRENT, der US Leitsorte WTI und dem Mittelpreis für Rohöl der Golfstaaten wieder.✅
 

Ölpreise: Marktsituation Dienstag, 26. Januar

* Ifo-Index schlechter.
* Opec-Plus Gruppe hält Förderquoten zu 85% ein.
* Dollarkurs (Ölwährung) etwas fester.
* Ölnotierungen legten geringfügig zu.

Situation am Ölmarkt, News

Der Ölmarkt-Tagesbericht wird in den nächsten Minuten aktualisiert...

Die Ölbörsen starteten ruhig in die neue Woche. Libyen konnte Pipeline-Reparaturen frühzeitig abschließen. Allerdings bestehen jetzt Verladestopps an den Exporthäfen. Der Irak teilte mit, seine Ölproduktion im Januar und Februar um etwa 250.000 Barrel/T zu drosseln. Damit werde man die zugesagten Kompensationen umsetzen, da man im zweiten Halbjahr 2020 regelmäßig über Quote produziert hatte. Die jetzige Drosselung geschieht auf Druck der Opec-Allianz.

Die Ölpreise am Dienstagmorgen:

• BRENT Rohöl:   55,5 USD/B  (+0,1)
• WTI Crude Oil:  52,4 USD/B  (+0,1)
• Opec-Basket:    54,7 USD/B  (-0,4)
• Gasöl (währungsbereinigt): 371 €/t (+3)

Weitergehend werden die Ölpreise in ihrer Richtung vor allem durch die Corona-Pandemie bestimmt. Die damit verbundenen Einschränkungen in vielen Industrieländern sprechen für eine schwächere Nachfrage nach Rohöl und nach Ölprodukten wie Benzin, Diesel und vor allem Kerosin. Auch wenn der grundsätzliche Optimismus der Öltrader sich beharrlich hält und langfristig wieder höhere Ölpreise gesehen werden, so hat die Anfälligkeit für Abwärtskorrekturen auf jeden Fall zugenommen. Das erreichte Ölpreisniveau ist wenig fundiert. Teils setzt sich Ernüchterung durch, da die Wirtschaft durch Corona noch viele Monate gebeutelt sein wird. Die Hoffnungen richten sich zunehmend auf den Sommer aus.
 

Ölmarkt: Fakten, Analysen, Prognosen
Analyse Ölmarkt, Preisentwicklung, Prognose u. Kommentare

 
Marktbalance
und Aussichten

US Ölmarkt

Der zentrale Norden und die Landesmitte der USA unterliegen polarem Wettereinfluss. Die Temperaturen sinken in den Nächten auf -20°C.

Oil Rig Count:  In den USA ist die Anzahl der aktiven Ölbohranlagen in der zurückliegenden Woche um +2 auf 289 Oil Rigs weiter leicht erhöht. Aus dem tiefen Tal kommend zeigt der Trend klar nach oben. Vor Jahresfrist waren es allerdings 676 Anlagen Anlagen mehr gewesen, bevor dann im vorigen März der Rig Count zu Tal rauschte.

Pegelmessung per Sonde:
Füllstand und Pegel von Wasser und Heizöl messen
Verlässliche Sonden zur Füllstandmessung

 

Wirtschaft und Finanzmärkte

US-Dollar:  0,825 EUR/$  bzw. 1,213 USD/€

US Arbeitsmarkt:
• Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe
   900.000  (Vorwoche 926.000)
• Folgeanträge auf Arbeitslosenhilfe
   5,05 Mio. (Vorwoche  5,18 Mio.)
 

Diese Nachrichtenseite informiert Sie stets aktuell über die jüngsten Preisbewegungen und Preiseinflüsse am Ölmarkt. Hier verpassen Sie keine für die Ölpreise relevanten Fakten oder Geschehnisse.

Gasoelpreise

Gasöl ist ein börsengehandeltes Vorprodukt von Heizöl/Diesel und ist damit in hohem Maße bestimmend für die Preisentwicklung von Heizöl und Diesel. Der aktuelle Gasölpreis bildet die Berechnungsgrundlage für die jeweiligen Tagespreise der Heizölhändler und der Dieselanbieter.
Gasöl ist ein Mitteldestillat im Raffnierieprozess und es wird an den Rohstoffbörsen gehandelt. Die Leitbörsen sind die IPE (London) und die NYMEX (New York). Durch die Verfügbarkeit der stündlichen Gasöl-Notierungen ergibt sich ein wichtiger Preisindikator für die Mineralölbranche.

Gasöl Tagespreis und Preisentwicklung

Das obige Chart stellt den jährlichen Verlauf der Gasölnotierungen dar. An den Ölbörsen werden die Gasoil Future Kontrakte in Dollar notiert. Das Tecson-Chart für Gasöl ist per 'Tab' im Währungsbezug umschaltbar zwischen US-Dollar und €uro und bezieht sich auf den gehandelten Preis für 1 Tonne Gasöl des aktuellen Frontmonats. Der Tab 'Gasöl in EUR' ist die wichtigste preisvorgebende Notierung für die tagesaktuelle Preisentwicklung beim Heizöl in Deutschland bzw. der Eurozone. Die Heizölhändler orientieren sich bei ihrer täglichen Preisfindung stark am morgentlichen Gasölpreis.
 

Heizölpreise/Ölmarkt

Heizölpreise

Preisrechner

Ölweltmarkt

Copyright © 2021  -  TECSON GmbH & Co KG  -  www.tecson.de