Ölmarkt:  News + Meldungen

Preisbezug des Rohöl-Charts...

Diese Ölpreis-Seite liefert täglich die aktuellen News zum Ölmarkt und zur Preisentwicklung von Rohöl und Gasöl.✅ Rohölpreise sind Börsenpreise und verändern sich im Börsenhandel stündlich!✅ Die Ölnotierungen werden stark durch spekulative Optionskäufe und durch Absicherungsgeschäfte (Hedging mit Future Kontrakten) bestimmt.✅ Außerdem reagieren die Ölpreise äußerst spontan auf weltpolitische und wirtschaftsbezogene Meldungen, insbesondere wenn diese die OPEC-Länder oder die großen Ölverbrauchsländer, wie USA oder China betreffen.✅

Das Preisniveau auf dem Rohölmarkt in Rotterdam bestimmt maßgeblich die Mineralölpreise für Deutschland und Mitteleuropa. Diese Spotmarkt-Preise stehen dabei in Relation zu den Crude Oil Future Notierungen an den Warenterminbörsen, mit den Leitbörsen in SINGAPUR, LONDON und NEW YORK. Der mit Abstand größte und umsatzstärkste Ölmarkt sind die USA. Zudem haben die USA die stärkste Ölindustrie, mit weltweit agierenden Ölfirmen. Die US Lagerzahlen und die dortige Ölmarkt News haben globalen Preiseinfluss.✅

Das Chart zeigt neben dem aktuellen Ölpreis auch die zurückliegende Preisentwicklung auf dem Ölweltmarkt. Die Preiskurven geben den errechneten Mittelpreis für ein Sortenmix von Nordseeöl BRENT, der US Leitsorte WTI und dem Mittelpreis für Rohöl der Golfstaaten wieder.✅
 

Ölpreise: Marktsituation Dienstag, 19. Nov.

* Neue Skepsis bezüglich Handels-Deal.
* Ölnotierungen im gestrigen Handel abwärts.
* Unruhen im Iran.

Situation am Ölmarkt, News

Handelskonflikt, die unendliche Geschichte. Auch zu Beginn der neuen Handelswoche waren die Augen der Öltrader auf die Verlautbarungen über den Verhandlungsstand gerichtet. So überwiegt aktuell wieder die Skepsis, dass es bei einem "Phase 1" Vertrag nicht zu einer umfangreichen Zurücknahme der bestehenden Zölle kommt. Peking hatte dies in der letzten Woche noch als Grundvoraussetzung angeführt. Trump bestätigte das jedoch nicht. Laut CMC Markets "ist das Fehlen solcher Bestätigung sehr besorgniserregend für die Nachfrage. Der Markt ist sehr nervös wegen der Handelsgespräche."

Die Ölpreise am Dienstagmorgen:
• BRENT Rohöl:   62,4 USD/B  (-0,9)
• WTI Crude Oil:  56,8 USD/B  (-0,9)
• Gasöl (währungsbereinigt): 518 €/t (-14)
Zu Dienstagabend verloren die Rohölwerte nochmal über 2,5%

Laut der IEA steht die OPEC in 2020 vor einer "großen Herausforderung". Eine schwache Nachfrage und ein steigendes Ölangebot der Non-OPEC Förderländer sind die Probleme, die auf das Ölkartell zukommen. Die IEA prognostiziert, dass die Ölförderung außerhalb der OPEC in 2020 um 2,3 Mio. Barrel/T zunehmen wird. Folglich werden von der OPEC rund 1,0 Mio. Barrel/T an Rohöl weniger benötigt. Die Opec-Länder tun sich aber mehr als schwer, ihre Quoten noch weiter herabzusetzen.

OPEC-Basketpreis, Gasölpreis, Dollarkurs

• OPEC-Basket: 63,4 USD/Barrel (+0,3)
• Gasöl-Preis:  574 USD/Tonne  (-14)
• Dollar/€uro: 1,108 $/€ (Vortag 1,106) Kurs-Chart

US-Ölmarkt

Heute Abend nach Börsenschluss wird das API die neuen US Lagerzahlen melden. Analysten erwarten einen erneuten Anstieg der Rohölbestände, was weiteren Preisdruck aufbauen könnte.

Ölmarkt: Fakten, Analysen, Prognosen

Analyse Ölmarkt, Preisentwicklung, Prognose u. Kommentare

 
Fakten und Prognosen Ölmarkt

Geopolitik und Kontroversen

Im Iran ist es am Wochenende zu schweren Protesten und Ausschreitungen gekommen, nachdem Teheran die Benzinpreise um 50% erhöht hat. Die Bevölkerung fürchtet, dass das gesamte Preisniveau dem Benzinpreisanstieg folgen wird und dadurch die Inflation noch schneller galoppiert. Es wurden über 1000 Festnahmen von Protestlern gemeldet. Auch am Montag hielten die Unruhen an. Das Internet wurde in vielen Regionen gesperrt.
Parallel dazu setzt Teheran beim Thema Nuklearabkommen auf weitere Konfrontation und Eskalation. Erstmals überschreitet der Iran den erlaubten Grenzwert für 'schweres Wasser', das für den Atomwaffenbau nötig ist. Washington verschärfte daraufhin gestern noch einmal seine Sanktionen gegen das Land.
 

Diese Nachrichtenseite informiert Sie stets aktuell über die jüngsten Preisbewegungen und Preiseinflüsse am Ölmarkt. Hier verpassen Sie keine für die Ölpreise relevanten Fakten oder Geschehnisse.

Gasoelpreise

Gasöl ist ein börsengehandeltes Vorprodukt von Heizöl/Diesel und ist damit in hohem Maße bestimmend für die Preisentwicklung von Heizöl und Diesel. Der aktuelle Gasölpreis bildet die Berechnungsgrundlage für die jeweiligen Tagespreise der Heizölhändler und der Dieselanbieter.
Gasöl ist ein Mitteldestillat im Raffnierieprozess und es wird an den Rohstoffbörsen gehandelt. Die Leitbörsen sind die IPE (London) und die NYMEX (New York). Durch die Verfügbarkeit der stündlichen Gasöl-Notierungen ergibt sich ein wichtiger Preisindikator für die Mineralölbranche.

Gasöl Tagespreis und Preisentwicklung

Das obige Chart stellt den jährlichen Verlauf der Gasölnotierungen dar. An den Ölbörsen werden die Gasoil Future Kontrakte in Dollar notiert. Das Tecson-Chart für Gasöl ist per 'Tab' im Währungsbezug umschaltbar zwischen US-Dollar und €uro und bezieht sich auf den gehandelten Preis für 1 Tonne Gasöl des aktuellen Frontmonats. Der Tab 'Gasöl in EUR' ist die wichtigste preisvorgebende Notierung für die tagesaktuelle Preisentwicklung beim Heizöl in Deutschland bzw. der Eurozone. Die Heizölhändler orientieren sich bei ihrer täglichen Preisfindung stark am morgentlichen Gasölpreis.
 

Bestände immer im Blick / Rechtzeitig bestellen
Der Öltank geht 'online' (TECSON APP)

 

App für den Heizöltank (Ihr Öltank geht online)
Mit der App den Öltank im Blick

 

 
Copyright © 2019  -  TECSON GmbH & Co KG  -  www.tecson.de