Ölmarkt: News + Meldungen

Preisbezug des Rohöl-Charts...

Diese Ölpreis-Seite liefert täglich die aktuellen News zum Ölmarkt und zur Preisentwicklung von Rohöl und Gasöl.✅ Rohölpreise sind Börsenpreise und verändern sich im Börsenhandel stündlich!✅ Die Ölnotierungen werden stark durch spekulative Optionskäufe und durch Absicherungsgeschäfte (Hedging mit Future Kontrakten) bestimmt.✅ Außerdem reagieren die Ölpreise äußerst spontan auf weltpolitische und wirtschaftsbezogene Meldungen, insbesondere wenn diese die OPEC-Länder oder die großen Ölverbrauchsländer, wie USA oder China betreffen.✅

Das Preisniveau auf dem Rohölmarkt in Rotterdam bestimmt maßgeblich die Mineralölpreise für Deutschland und Mitteleuropa. Diese Spotmarkt-Preise stehen dabei in Relation zu den Crude Oil Future Notierungen an den Warenterminbörsen, mit den Leitbörsen in SINGAPUR, LONDON und NEW YORK. Der mit Abstand größte und umsatzstärkste Ölmarkt sind die USA. Zudem haben die USA die stärkste Ölindustrie, mit weltweit agierenden Ölfirmen. Die US Lagerzahlen und die dortige Ölmarkt News haben globalen Preiseinfluss.✅

Das Chart zeigt neben dem aktuellen Ölpreis auch die zurückliegende Preisentwicklung auf dem Ölweltmarkt. Die Preiskurven geben den errechneten Mittelpreis für ein Sortenmix von Nordseeöl BRENT, der US Leitsorte WTI und dem Mittelpreis für Rohöl der Golfstaaten wieder.✅

Rechts im Chart kann eine Mittelpreislinie für einen bestimmten Zeitraum eingeblendet werden. Dabei ist dann der gelbe Bereich oben im Preischart der zur Bezugslinie teurere Preisbereich. Der untere blaue Preisbereich im Chart kennzeichnet ein unterdurchschnittliches Preisniveau.

Ölpreis: Marktbericht f. Montag 25. Sept.

Ölpreise im Startstart nur wenig verändert.
Die Ölnotierungen tendieren aber weiter nach oben.

Situation am Ölmarkt, News

Das Drosselungsbündnis aus den OPEC-Ländern plus zehn Nicht-Opec-Staaten hat im Monat August die Förderquoten in bester Weise eingehalten. Das JMMC-Komitee teilte in Wien mit, dass die Quoteneinhaltung bei 116% Prozent gelegen hat (Libyen und Nigeria sind hier ausgenommen). Bei der Quoteneinhaltung gibt es innerhalb des Bündnisses aber Abweichler, die nachdrücklich zur künftig vollen Einhaltung gedrängt wurden. Im letzten Monat sind die Ölpreise um 10% gestiegen.
Die bisherigen Maßnahmen haben in den Sommermonaten Erfolg gezeigt, denn die globalen Ölbestände seien gesunken. Inzwischen haben sich die Überbestände von 340 auf 170 Mio. Barrel halbiert. Die Quotenregelung soll zumindest noch bis Ende März 2018 weiterlaufen. Für eine weitere Strategiefestlegung, wie einen gemäßigten Drosselungsausstieg sei es derzeit zu früh. Russlands Energieminister Novak ergänzte: Jede Limitierungsregelung müsse irgendwann enden. Ein schrittweiser Quotenausstieg könne im Frühjahr oder Sommer 2018 wohl angegangen werden.

Die Ölnotierungen am Montagmorgen:

BRENT Rohöl:    56,8USD/B (+0,4)
WTI Crude Oil:   50,5 USD/B (-0,1)
Gasöl Kontrakte: 453 EUR/Tonne (+1)

OPEC-Basketpreis, Gasölpreis, Dollarkurs

• OPEC-Basket: 54,8 USD/B (Vortag 54,7)

• Gasöl-Preis: 540 USD/Tonne (Vortag 541)

• Dollar/€uro: 1,193 $/€ (Vortag 1,197) Kurs-Chart

Top-Themen am Ölmarkt:

Analyse Ölmarkt, Preisentwicklung, Prognose u. Kommentare

 
Rig Count gegen Bohrlöcher

US-Ölmarkt

In den USA hat sich die Anzahl der aktiven Ölbohranlagen (Oil Rig Count) in der zurückliegenden Woche um -5 auf 744 weiter verringert. Die Kurve des 'Oil Rig Count' bewegte sich damit weiter nach unten. Die Begründung ist schwierig, peilen doch die WTI Preise ihr Jahreshoch an und hält doch die OPEC Ihre Förderdrosselungen zu über 100% ein und sind doch die globalen Rohölüberbestände im Abbau befindlich. Einen Grund für den Rückgang des Rig Count sehen wir allerdings in der Tatsache, dass in den USA 7000 Ölförderlöcher bereits gebohrt sind, die noch auf die Ausrüstung mit einer Förderpumpenanlage warten. So ist nachvollziehbar, dass es keine so sinnvolle Investition ist, dass man noch mehr teure Ölförderlöcher herunterbohrt.
In Kanada hat sich die Anzahl der aktiven Ölbohranlagen um +10 auf 120 erhöht.


Der Hurrikan 'Maria' bringt für die Ostküste der USA keine Gefahren.

Geopolitik und globale Einflüsse

Geopolitische Spannungen: Zum einen der Konflikt zwischen den USA und Nordkorea, aber auch zwischen den USA und dem Iran könnte zu Risikoaufschlägen bei den Ölnotierungen führen. Nordkorea droht mit der Zündung einer großen Wasserstoffbombe im Pazifik. US-Präsident Trump erwägt, aus dem historischen Atomabkommen mit dem Iran auszusteigen. Für die Europäer und für viele andere Staaten ist das nicht nachvollziehbar.

Weltwirtschaft u. Finanzmärkte

EU Einkaufsmanagerindizes:

Dienstleistungen: 55,6 Punkte, Vormonat 54,7
Verarb. Gewerbe: 58,2 Punkte, Vormonat 57,4

US Einkaufsmanagerindizes:

Dienstleistungen: 55,1 Punkte, Vormonat: 56,0
Verarb. Gewerbe: 53,0 Punkte, Vormonat: 52,8

Gasoelpreise

Gasöl ist ein börsengehandeltes Vorprodukt von Heizöl/Diesel und ist damit in hohem Maße bestimmend für die Preisentwicklung von Heizöl und Diesel. Der aktuelle Gasölpreis bildet die Berechnungsgrundlage für die jeweiligen Tagespreise der Heizölhändler und der Dieselanbieter.
Gasöl ist ein Mitteldestillat im Raffnierieprozess und es wird an den Rohstoffbörsen gehandelt. Die Leitbörsen sind die IPE (London) und die NYMEX (New York). Durch die Verfügbarkeit der stündlichen Gasöl-Notierungen ergibt sich ein wichtiger Preisindikator für die Mineralölbranche.

Gasöl Tagespreis und Preisentwicklung

Das obige Chart stellt den jährlichen Verlauf der Gasölnotierungen dar. An den Ölbörsen werden die Gasoil Future Kontrakte in Dollar notiert. Das Tecson-Chart für Gasöl ist per 'Tab' im Währungsbezug umschaltbar zwischen US-Dollar und €uro und bezieht sich auf den gehandelten Preis für 1 Tonne Gasöl des aktuellen Frontmonats. Der Tab 'Gasöl in EUR' ist die wichtigste preisvorgebende Notierung für die tagesaktuelle Preisentwicklung beim Heizöl in Deutschland bzw. der Eurozone. Die Heizölhändler orientieren sich bei ihrer täglichen Preisfindung stark am morgentlichen Gasölpreis.
 

 
Copyright © 2017  -  TECSON GmbH & Co KG  -  www.tecson.de