EX Schutzbarriere

Vorschaltbarriere bei EX-Sonden

Zenerbarriere f. EX-Zone, EX-Schutz.
Art. 12070 - EX-Schutzbarriere

Die EX-Trennbarriere ist einer EX-Messsonde (mit ATEX) vorzuschalten, sofern der 4-20mA Messeingang der Auswerteeinheit nicht eigensicher ist.

Die Schutzbarriere wird außerhalb der EX-Zone in der 2-Ader Signalleitung der Pegelsonde zwischengeschaltet. Der weitere Kabelweg hinter der Barriere, hin zur Tankmesssonde, kann mit geschirmtem Signalkabel bis auf bis 50m verlängert werden.

Der Einbau hat durch einen ATEX geschulten Fachmonteur zu erfolgen.

Montage:  auf Hutschiene

Art-Nr. 12070
 

EX-Einbau
Anschluss der Zenerbarriere