T-Muffe für Sonde in Peilrohr

T-Abzweigmuffe, für Sondeneinbau
in Peilrohr oder Entlüftungsrohr

T-Verschraubung mit Abzweig für Sondenkabel
T-Muffe für Sonde in Peilrohr

T-Muffe für Einbau der Tankmesssonde in ein Peilrohr (bei Erdtank) oder Entlüftungsrohr (bei oberirdischem Außentank).

Wenn der Öltank keinen freien Blindstopfen hat, in den die Tauchsonde eingebaut werden kann, so besteht die Möglichkeit des Einbaus einer schlanken Pegelsonde in das Peilrohr. Aus dem T-Abzweig der Muffe wird das Kabel der Messsonde herausgeführt. Auf den oberen Abgang kann die Peilrohr-Verschlusskappe wieder aufgeschraubt werden. Weiterhin kann für eine Kontrollpeilung der Peilstab parallel zum Sondenkabel herabgeführt werden.

Siehe Abbildung:

1.  T-Muffe, mit 3 x 1" Gewinde.

2.  Doppelnippel 1", zur Gewindeumsetzung.

3.  Einschraubstopfen 1", zur Kabelherausführung.

4.  Peilrohr-Verschlusskappe (nicht im Lieferumfang).
 
Die Verschraubungsteile können für Gewindemaß 1" oder alternativ 1.5" geliefert werden.
 

  • ArtNr.  11087:  T-Muffe m. 1-Zoll Gewinde, inkl. Doppelnippel 1"
  • ArtNr.  11088:  T-Muffe m. 1.5-Zoll Gewinde, inkl. Doppelnippel 1.5"

 
Abbildungen aus der Praxis:

T-Verschraubung mit Abzweig für Sondenkabel
Einbau auf Entlüftungsrohr
Mannloch bei Erdtank - Wo die Sonde einbauen?
Einbau bei Erdtank (kein Blindstopfen)

 

T-Verschraubung für Einbau Tankmesssonde
T-Muffe, mit 1" oder 1,5" Gewindemaß
T-Verschraubung mit Abzweig für Sondenkabel
T-Muffe für Sonde in Peilrohr