Heizölpreise - täglich aktuelle News

Heizöl Preisvergleich, News, Infos u. Kommentare, Entwicklung u. Prognose:

Preisbezug des Heizöl Charts...

Heizölpreise sind Tagespreise und ständigen Schwankungen unterworfen. Für den Verbraucher ist der Heizöl Preisvergleich wichtig. Bereits innerhalb einer Woche können sich deutliche Preisveränderungen ergeben! Abweichend zu dem im TECSON-Chart für das Bundesgebiet errechneten Mittelpreis können die regionalen Heizölpreise etwas differieren. Typischerweise sind die Preise für Heizöl im Süden/Südosten im Vergleich um einige Cent/l höher als im Norden/Nordwesten Deutschlands. Dies ist durch die Transportstrecken des Öls von den Ölhäfen zu den Ölraffinerien bedingt, wie auch durch die km Entfernungen des Heizölhändlers zur Raffinerie.

Preisveränderungen am Heizölmarkt vollziehen sich bundesweit zumeist gleichzeitig und in annähernd gleichem Maße. Als Preisbasis ist das bisherige Heizöl extra-leicht  (HEL) abgelöst durch das neue Heizöl schwefelarm, welches die Heizölhändler ebenfalls in der 'Standard' Qualität oder mit Additiven als 'Premium' Qualität anbieten.
Unser Chart 'Heizölpreise' weist den rechnerisch gemittelten Durchschnittspreis in Deutschland bei der Bestellmenge von 3000L Heizöl aus. Die Aktualisierung der Heizöl-Preiskurve erfolgt werktäglich morgens.

TECSON selbst ist kein Heizölhändler. Daher sind unsere News u. Kommentare zur Heizöl Preisentwicklung objektiv, weil unabhängig. Wir analysieren werktäglich jeden Morgen die Marktsituation, beobachten Preistrend und Preistendenz und bewerten die aktuellen Meldungen am Ölmarkt. Auf Basis dieser Ölmarktinfos geben wir Empfehlung zum Tanken oder zum Abwarten beim Heizölkauf. Der Heizöl Preisvergleich und besonders der Preisverlauf über die Monate sind der Schlüssel für einen günstigen Zeitpunkt für Ihre Heizölbestellung. 

Rechts im Preis-Chart kann eine Mittelpreislinie für einen bestimmten Zeitraum eingeblendet werden. Dabei ist dann der rote Chart-Bereich hochpreisig (Wartepreise) und grün der Preisbereich für einen günstigen Heizölkauf (Kaufpreise).

Bundesweiter Durchschnittspreis für 3000 Liter Heizöl schwefelarm, bei Anlieferung im Nahbereich, inkl. MwSt.

Montag, 26. Sept.

Saudi-Arabien zweifelt an Einigung zur Produktionsbegrenzung.
Heizölpreise gefallen.

Situation am Ölmarkt, News

Heute beginnt in Algeriens Hauptstadt Algier das Meeting der OPEC mit anderen bedeutenden Rohölexportländern. Ziel ist die Einigung über eine gemeinsame Produktionsbegrenzung. Allerdings drang bei Vorgesprächen in Wien nach außen, dass selbst Saudi-Arabien an einer Einigung zweifelt. Zu groß seien die Differenzen bei den Vorstellungen der Teilnehmer darüber, wie das Fördervolumen eingegrenzt werden kann.

Auf Montagmorgen ist die Rohölleitsorte BRENT um 1,0 Dollar gesunken und wurde mit 46,3 USD/Barrel gehandelt. WTI verbilligte sich um 0,9 Dollar und notierte am Morgen bei 44,9 USD/B. Die Gasölpreise sind um 10 Dollar auf 415 USD/Tonne gefallen. Währungsbereinigt verbilligte sich Gasöl um 9 EUR auf 370 EUR/t.

Aktuelle Heizölpreise / Preisprognose

Auf Montagmorgen sind die Heizölpreise etwas gesunken. Im Mittel betrugen die Preisabschläge 0,6 ct/l. Den überregionalen Durchschnittspreis für den Liter Heizöl konnten wir aktuell mit 49,5 Cent feststellen.

Das heute beginnende Meeting in Algier wird das Hauptthema der Woche sein und dürfte den künftigen Preisverlauf je nach Ausgang deutlich beeinflussen. Es spricht einiges dafür, dass es zu keiner bedeutenden Einigung kommen wird. Das eröffnet die Chance auf neuerlichen Preisrückgang in nächster Zeit.

US-Ölmarkt

In den USA hat sich die Anzahl der aktiven Ölbohranlagen (Oil Rig Count) in der zurückliegenden Woche um weitere +2 auf nunmehr 418 Oil Rigs erhöht. Damit wurde abermals ein Anstieg der US-Ölbohraktivitäten festgestellt. In der entsprechenden Woche des Vorjahres waren 640 Ölbohranlagen aktiv, gegen diesen Bezug sind die derzeitigen Ölbohraktivitäten um 35% geringer. Beim nördlichen Nachbarn Kanada stieg der Oil Rig Count um +2 auf 77 Ölbohranlagen.

OPEC-Basketpreis, Gasölpreis, Dollar-Kurs

• OPEC-Basketpreis:  42,9 $/b (Veränd. -0,4)

• Gasöl (Vorprodukt): 370 €/t (Veränd. -9)

• Dollar/€uro: 1,122 $/€ (Vortag 1,120) Chart

Weltwirtschaft u. Finanzmärkte

Der US-Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen lag mit 52,1 Punkten hinter der Erwartung von 52,8 Punkten. Der Index für das verarbeitende Gerwerbe hingegen konnte mit 52,6 Punkten die Erwartung von 51,5 übertreffen.
Für Deutschland ist der Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen September mit 50,6 Punkten deutlich unter den erwarteten 52,1 Punkten geblieben. Der Index für das verarbeitende Gewerbe überzeugte mit 54,3 Punkten und lag über der Prognose von 53,1 Punkten.

 


Heizölrechner:  Heizöl-Lieferpreise anfragen...

Heizölrechner: Ihren Heizölpreis hier anfragen.

  Ein Dienst von www.tanke-günstig.de, nicht von Tecson.
  Rückfragen bitte an: info(at)tanke-guenstig.de

Informationen zur modernen Ölheizung:

 
 
Diese TECSON-Seiten sind die meistbesuchten Heizölpreise-Seiten im Web.
Aktuellste News und Kommentare zur Ölpreisentwicklung. Chart der Heizölpreise.
Preisvergleich, Preisentwicklung sowie Preisprognose (forecast) für Heizöl.
Hier finden Sie unabhängige Empfehlungen für Heizölverbraucher.

 
 Weitere Ölpreis-Infoseiten:    Rohölmarkt  |  Ölpreise 1998-2016  Ölmarkt Fakten+Analysen 

 
 Tecson-Produkte:    Öltankanzeiger  |  Öltankfernabfrage  |  OilView  |  Pegelsonden  |  Produktanfrage 

 
Copyright © 2016  -  TECSON GmbH & Co KG  -  www.tecson.de
 

Bitte erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Website für die volle Funktionalität Cookies setzen darf. Danke für Ihr Vertrauen.