Heizölpreise - Heizöl Preisentwicklung u. Tendenz

Heizöl Preisvergleich, Infos u. Kommentare, aktuelle Entwicklung u. Prognose:

Preisbezug des Heizöl Charts...

Heizölpreise sind Tagespreise und ständigen Schwankungen unterworfen. Für den Verbraucher ist der Heizöl Preisvergleich wichtig. Bereits innerhalb einer Woche können sich deutliche Preisveränderungen ergeben! Abweichend zu dem im TECSON-Chart errechneten Mittelpreis können die regionalen Heizölpreise etwas differieren. Typischerweise sind die Preise für Heizöl im Süden/Südosten im Vergleich um einige Cent/l höher als im Norden/Nordwesten Deutschlands. Dies ist durch die Transportstrecken von den Ölhäfen zu den Ölraffinerien bedingt, wie auch durch die km Entfernungen des Heizölhändlers zur Raffinerie oder zu den regionalen Zwischenlagern.

Preisveränderungen am Heizölmarkt vollziehen sich bundesweit zumeist gleichzeitig und in annähernd gleichem Maße und mit gleicher Tendenz. Die Preisbasis ist das Heizöl extra-leicht, schwefelarm, welches die Heizölhändler ebenfalls in der 'Standard' Qualität oder mit Additiven als 'Premium' Qualität anbieten.
Unser Chart 'Heizölpreise' weist den rechnerisch gemittelten Durchschnittspreis in Deutschland bei der Bestellmenge von 3000L Heizöl aus. Die Aktualisierung der Heizöl-Preiskurve erfolgt werktäglich am Morgen. Alle 24 h aktualisieren wir den Marktkommentar und geben eine Prognose zur weiteren Preisentwicklung und Tendenz.

TECSON selbst ist kein Heizölhändler. Daher sind unsere News u. Kommentare zur Heizöl Preisentwicklung objektiv, weil unabhängig. Wir analysieren werktäglich die Marktsituation, beobachten Preistrend und Preistendenz. Wir bewerten die aktuellen Meldungen am Ölmarkt und geben eine Prognose zur Preisentwicklung. Auf Basis dieser Ölmarktinfos geben wir zudem Empfehlung zum Tanken oder zum Abwarten. Der Preisvergleich beim Heizölkauf ist wichtig. Dazu gibt TECSON einen aktuellen Heizöl Referenzpreis an. Die Beobachtung des Preisverlaufs über die Monate und der 'Heizöl Preisvergleich' sind der Schlüssel für einen günstigen Zeitpunkt bezüglich Ihrer Heizölbestellung.

Rechts im Preis-Chart kann eine Mittelpreislinie für einen bestimmten Zeitraum eingeblendet werden. Dabei ist dann der rote Chart-Bereich hochpreisig (Wartepreise) und grün der Preisbereich für einen günstigen Heizölkauf (Kaufpreise).

Bundesweiter Durchschnittspreis für 3000 Liter Heizöl schwefelarm, bei Anlieferung im Nahbereich, inkl. MwSt.
Süd-Nord-Preisgefälle
: Heizölpreise im Süden bis zu 2 ct/l höher, im Norden bis zu 2 ct/l günstiger.

Dienstag, 17. Januar

Saudis stellen Verlängerung des Drosselungs-Deals in Frage.
US-Dollar schwächer.  Heizölpreise gaben um 0,1 ct/l nach.

Situation am Ölmarkt, News

Saudi-Arabiens Ölminister Al-Falih hat neue Spekulationen über die mittelfristige Ölpolitik des Kartells ausgelöst. Laut Al-Falih seinen zwar alle wichtigen Player zu einer Fortführung des Drosselungsabkommen über das Halbjahr hinaus bereit, aber nach seiner Einschätzung werde dies wohl nicht notwendig sein, weil sich der Ölmarkt bis dahin ausbalanciert haben wird und die Ölnachfrage im zweiten Halbjahr wieder anzieht. Eine Verlängerung des Deals hält er für eher unwahrscheinlich. Wenn allerdings die Notwendigkeit dafür besteht, wird man den Deal fortführen. Diese Mitteilung löste am Montag Spekulationen aus und hielt die Rohölpreise unter Druck.

Auf Dienstag ist BRENT Rohöl um 0,3 Dollar auf 55,7 USD/Barrel leicht gestiegen. WTI konnte um 0,1 Dollar zulegen und wurde am frühen Vormittag bei 52,4 USD/Barrel gehandelt. Gasöl legte um 2 Dollar auf 489 USD/Tonne zu. Ein schwächerer Dollarkurs stellte dies für die europäischen Käufe allerdings glatt, wobei die Tonne Gasöl unverändert 459 EUR kostet.

Aktuelle Heizölpreise / Preisprognose

Auf Dienstag meldete der Heizölhandel zumeist unveränderte bis geringfügig nachgebende Heizölpreise. Im bundesweiten Mittel verbilligte sich der Liter Heizöl um 0,1 Cent auf 58,7 ct/l. Die Nachfrage hat aufgrund des Winterwetters angezogen, obgleich kaum Lieferzeiten bestehen.

Preislicher Ausblick: Die jüngsten Äußerungen aus Saudi-Arabien lassen darauf schließen, dass es der OPEC nicht auf Preisüberschwinger ankommt. Offenbar wünscht man keinen zu schnellen und zu hohen Preissprung nach oben, um die US-amerikanische Ölindustrie nicht wieder in einen Ölboom zu führen. Mit der derzeit anzunehmenden Quotendisziplin der OPEC ist andererseits auch ein Preisrückfall unwahrscheinlich. Der Ölmarkt ist allerdings bekannt dafür, dass die Stimmung schnell und unerwartet umschwenken kann.

US-Ölmarkt

Die Analysten von Goldman Sachs erwarten, dass die tägliche Ölproduktion in den USA in diesem Jahr um 235.000 Barrel zunimmt. Mit dem höherem Ölpreisniveau wird man viele bereits gebohrte Förderlöcher in den kommenden Monaten in den Förderbetrieb nehmen. Die Förderleistung in den USA liegt derzeit bei 8,95 Mio. Barrel/T. Im Juni 2016 war sie im Tiefpunkt auf 8,50 Mio. B/T zurückgegangen und steigt seitdem wieder an.

OPEC-Basketpreis, Gasölpreis, Dollar-Kurs

• OPEC-Basket: 52,2 USD/B (Vortag 52,6)

• Gasöl: 459 €/t (Veränderung +-0 €) Gasöl-Chart

• Dollar/€uro: 1,065 $/€ (Vortag 1,061) Kurs-Chart

Weltwirtschaft u. Finanzmärkte

Die EU Handelsbilanz Dezember wurde mit einem Überschuss von 25,9 Mrd. EUR festgestellt. Das war weit oberhalb der Erwartung und des Vormonatswerts.

An den Börsen schaut man auf die USA, wo Donald Trump am Freitag als 45. US-Präsident vereidigt wird.

China hat seine Rohölimporte im Dezember auf die Rekordmenge von 8,6 Mio. Barrel/Tag gesteigert. Ein Plus von 9,6% gegenüber dem Vorjahresmonat. Es ist davon auszugehen, dass die Importe in 2017 zunächst auf diesem Level weitergeführt werden, was die globale Ölnachfrage unterstützt.

 


Heizölrechner:  Heizöl-Lieferpreise anfragen...

Heizölrechner: Ihren Heizölpreis hier anfragen.

  Ein Dienst von www.tanke-günstig.de, nicht von Tecson.
  Rückfragen bitte an: info(at)tanke-guenstig.de

Heizöl Durchschnittspreis / Jahresmittelpreis

 
Jahresdurchschnittspreis laut TECSON-Erhebung:

2015       58,9 ct/l Heizöl. *
2016       49,3 ct/l Heizöl. *

* Zu beachten ist das Süd-Nord Preisgefälle.
Im Norden bis zu 2ct/l günstiger bzw. im Süden teurer.

Informationen zur modernen Ölheizung:
Günstig Heizen mit Oel (IWO)

 
 
Diese TECSON-Seiten sind die meistbesuchten Heizölpreise-Seiten im Web.
Aktuellste News und Kommentare zur Ölpreisentwicklung. Chart der Heizölpreise.
Preisvergleich, Preisentwicklung 2016, 2017 sowie Preisprognose für Heizöl.
Hier finden Sie unabhängige Empfehlungen für Heizölverbraucher.

 
 Weitere Ölpreis-Infos:    Rohöl Chart  |  Gasöl Chart  |  Ölpreise 1998-2016  Ölmarkt Fakten+Analysen 

 
 Tecson-Produkte:    Öltankanzeiger  |  Öltankfernabfrage  |  OilView  |  Pegelsonden  |  Produktanfrage 

 
Copyright © 2016,2017  -  TECSON GmbH & Co KG  -  www.tecson.de
 

Bitte erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Website für die volle Funktionalität Cookies setzen darf. Danke für Ihr Vertrauen.