Heizölpreise - Infos täglich aktuell

Ölmarkt-News, Infos u. Kommentare, Entwicklung u. Prognose:

Preisbezug des TECSON Heizöl-Charts...

Heizölpreise sind Tagespreise und ständigen Schwankungen unterworfen. Für den Verbraucher ist der Preisvergleich wichtig. Bereits innerhalb einer Woche können sich deutliche Preisänderungen ergeben! Abweichend zu dem im TECSON-Chart für das Bundesgebiet errechneten Mittelpreis können die regionalen Heizölpreise etwas differieren. Typischerweise sind die Preise für Heizöl im Süden/Südosten im Vergleich um einige Cent/l höher als im Norden/Nordwesten Deutschlands. Dies ist durch die Transportstrecken bedingt.

Preisveränderungen vollziehen sich bundesweit zumeist gleichzeitig und in annähernd gleichem Maße. Als Preisbasis ist das bisherige Heizöl extra-leicht  (HEL) abgelöst durch das neue Heizöl schwefelarm, welches die Heizölhändler ebenfalls in der Standard- und der additivierten Premiumqualität anbieten.
Unser Preis-Chart weist den rechnerisch gemittelten Durchschnittspreis in Deutschland aus. Die Aktualisierungen erfolgen werktäglich. TECSON ist kein Heizölhändler und kommentiert die Marktsituation daher objektiv und unabhängig.

Rechts im Chart kann eine Mittelpreislinie für einen bestimmten Zeitraum eingeblendet werden. Dabei ist dann der rote Chart-Bereich hochpreisig (Wartepreise) und grün der Preisbereich für einen günstigen Heizölkauf (Kaufpreise).

Bundesweiter Durchschnittspreis für 3000 Liter Heizöl schwefelarm, bei Anlieferung im Nahbereich, inkl. MwSt.

Freitag, 24. Juni

BREXIT perfekt!!  Die Briten treten aus der EU aus!
Der €urokurs stürzt ab. Turbulenzen an den Börsen!

Situation am Ölmarkt

Die Briten haben sich im gestrigen Referendum für den Austritt aus der EU entschieden. Die Politik und die Märkte sind geschockt! Der Kurs des englischen Pfund ist heute Morgen in erster Reaktion auf einen historischen Tiefstkurs eingebrochen. Auch der €urokurs fiel gegen den US-Dollar um 4,1 % auf 1,10 $/€ zurück.

An den Ölbörsen ist die Leitsorte BRENT um 3,6%, beziehungsweise um 2,7 Dollar auf 48,3 USD/Barrel abgerutscht. Die US-Sorte WTI gab um 0,7 Dollar auf 48,8 USD/Barrel nach. Damit sind die BRENT-Preise unter die WTI-Preise gesunken. Die Gasölpreise (Heizölvorprodukt) fielen von 447 auf 419 Dollar/Tonne zurück. Weil aber gleichzeitig der €urokurs abgestürzt ist, haben sich die Gasölpreise für europäische Käufer nur wenig verändert. Die reale Verbilligung errechnete sich heute Morgen mit minus 4 EUR zu Kaufpreisen von 390 EUR/Tonne.

Die Fundamentaldaten werden heute und in den nächsten Tagen so gut wie keinen Preiseinfluss haben. Der BREXIT wird die Börsennotierungen schütteln. Ein neues Ölpreisniveau muss danach erst gefunden werden, wenn die Finanzmärkte sich beruhigt haben.

Aktuelle Heizölpreise / Preisprognose

Nach dem jetzt feststehenden Brexit sind sowohl die Preise an den Ölbörsen, wie auch der Eurokurs eingebrochen. Diese Faktoren heben sich in der Wirkung aber auf, sodass der Heizölhandel heute Morgen mit nur leichten Preisabschlägen reagierte. im Mittel war ein Preisrückgang um 0,3 Cent pro Liter Heizöl festzustellen. Den Heizöldurchschnittspreis konnten wir am frühen Vormittag mit aktuell 50,7 ct/l errechnen.

Da der BREXIT sich mit Sicherheit negativ auf die europäische Wirtschaft auswirken wird, kann man davon ausgehen, dass die Ölnachfrage ebenfalls zurückgehen wird. Und das dürfte sinkende Ölpreise mit sich bringen. Kletternde Ölpreise dagegen sind für die nächsten Wochen kaum vorstellbar. Aus dieser Sicht empfiehlt sich ein weiteres Abwarten beim Heizölkauf. Spekulieren Sie auf bessere Preise, so unser Tipp.

US-Ölmarkt

Die DOE-Zahlen revidierten den vom API gemeldeten starken Bestandsabbau der US-Öllager.
Laut DOE:  Rohöl -0,9  Destillate +0,2  Benzin +0,6 (in Mio. Barrel). In Summe erfolgte quasi keine Veränderung.

Die neuen US Rig Count Zahlen folgen zum Wochenende.

OPEC-Basketpreis, Gasölpreis, Dollar-Kurs

• OPEC-Basketpreis:   46,2 $/b (Vortag 46,7)

• Gasöl (Vorprodukt):  390 €/t  (Vortag 394)

• Dollar/€uro:  1,100 $/€  (Vortag 1,135)  Chart

Weltwirtschaft u. Finanzmärkte

Brexit!  Brexit!  Brexit!

Schockwellen durchziehen die globalen Börsen und Märkte. Eurokurs und Pfund im freien Fall. Die Folgen des Austritts sind derzeit unkalkulierbar. Marktexperten warnen vor weitreichenden Dominoeffekten...

Aus den USA wurden solide Arbeitsmarktdaten gemeldet. Sowohl die Arbeitslosen-Erstanträge, als auch die weitergeführten Anträge sind geringer als erwartet ausgefallen und geben ein positives Signal. Die jüngsten Zahlen von US-Immobilienmarkt sind dagegen enttäuschend ausgefallen.

Ihren Heizöl-Lieferpreis hier anfragen:

Heizölrechner: Heizölpreis anfragen.

  Ein Dienst von www.tanke-günstig.de, nicht von Tecson.
  Rückfragen bitte an: info(at)tanke-guenstig,de

Informationen zur modernen Ölheizung:

 
 Tecson-Produkte:    Öltankanzeiger  |  Öltankfernabfrage  |  OilView  |  Pegelsonden  |  Produktanfrage 

 
Copyright © 2016  -  TECSON GmbH & Co KG  -  www.tecson.de
 

Bitte erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Website für die volle Funktionalität Cookies setzen darf. Danke für Ihr Vertrauen.