Zisternensonde TDS-52-xxx

Pegel messen in Zisterne

Die Pegelmesssonde der Baureihe TDS-52-xxx ist eine hydrostatisch messende Drucksonde. Eine Druckmesszelle erfasst den anstehenden Pegeldruck der Wassersäule. Die Messzelle und der Signalverstärker sitzen geschützt im Sondenkopf. Das Gehäuse ist aus Edelstahl (V4A), womit die Sonde für den Langzeit­einsatz in Wasser geeignet ist. Das Tauchkabel der Niveausonde ist aus PUR Kunststoff gefertigt und enthält eine Luftkapillare für den für das Messprinzip notwendigen Druckausgleich der Messzelle. Dadurch treten keine Messwert­verfäl­schungen bei Luftdruck­schwankungen auf.

Das Messverfahren über den statischen Pegeldruck ist in der Praxis die bewerteste Lösung um elektronisch Wasserstände zu messen.
Ausführung: Solide und robuste Messzelle und Messverstärker. Hauptein­satzbereich: Wasser. Nicht geeignet für den Einsatz in Ölen oder anderen und kriechfähigen oder aggressiven Flüssigkeiten.

Diese Baureihe TDS-52-xxx an Wasserstands­sonden stellt eine Langzeit verlässliche Lösung für die Zisternen­messung dar, bei gutem Preis/Leistungs-Verhältnis. Andere Messverfahren, wie Schwimmer­lösungen oder Ultraschall (Freiraummessung) mögen teils billiger sein, haben aber die bekannten Nachteile bei der Montage und der Verlässlichkeit.

Wasserstand messen, Messung Füllstand/Pegel
Zisternensonde, m. Edelstahlkörper

Sonde zum Messen des Wasserstand in:

 - Zisternen, Wasserspeicher,
 - Auffangbecken für Regenwasser,
 - Teiche und Wasserschächte,
 - Regenwassertonnen
 
Messbereiche:

•  0...200 mbar  mit 2,5m Tauchkabel
•  0...250 mbar  mit  6m Tauchkabel
•  0...400 mbar  mit 10m Tauchkabel

* Hierbei sind die Kabellängen vorkonfektioniert. Das Signalkabel ist mit + und - problemlos bis 100m verlängerbar. Im Außenbereich ist dabei die spezielle Klemmdose mit Druckausgleichsfilter zu verwenden.

Zisternenmessung mit Pegelsonde (Drucksonde)
Zisternen messen

Signal und Anschluss:

4-20 mA, 2-Ader-Anschluss.
Die Sonde stellt den fließenden Signalstrom ein. Diese Schnittstelle bietet ein höchst störunanfälliges Signal bei Pegelsonden.

Blitzschutz / Überspannungsschutz / Induktionsschutz sind bei dieser Baureihe nicht intergiert und nicht möglich. Wird das benötigt, soso ist die Baureihe TDS-80xxx die richtige Lösung. Gerne beraten wie Sie dazu.
 

Auswerte- und Anzeigegerät:

Siehe Anzeigegerät (ohne Sonde)

Wasserstände messen, Wasserpegel erfassen
TDS-52xxx großer Messzellenbohrung
Pegel in Zisterne messen
Zisternmessung / Zisternensteuerung

Technische Daten der Pegelsonde:

Datenblatt:  Pegelmessonde tds-52-xxx.pdf  (deutsch)
Data sheet: Level transmitter tds-52-xxx-e.pdf  (engl.)

 
 
Produktanfrage + Preis

Relevante Fachbegriffe zur Füllstandsmessung:
Pegelsonde, Tauchsonde, Füllstandssonde, Niveausonde, Messsonde, Tanksonde, Tankmesssonde, Drucksonde, Pegelfühler, Messwertgeber, Sonde.  Messen von Druck, Pegel, Level, Inhalt, Füllstand, Niveau, Ölpegel, Tankinhalt, mbar, hPa, cm, Liter mittels Druckmesssonde.  Sonden für Öltanks, Wassertanks, Brunnen, Schächte, Gewässer, Ölpegel. Füllstand messen.